Occupy Gerhart-Hauptmann-Platz?!

Die richtigen Worte sind ja von Joachim Gauck schon vor einigen Tagen gewählt worden. Allerdings werden in diesen Tagen zu 99,9% die falschen Worte gewählt, deswegen eine Würdigung von Sigmar Gabriels Plan zur Bankenverstaatlichung an dieser Stelle: Super Idee! Dann wären alle Banken so sicher, so gut geführt, und mit so kompetenten Aufsichtsräten ausgestattet wie z.B. die BayernLB, Die HSH Nordbank oder die WestLB. Das Geld des Steuerzahlers wäre bombensicher – oder hat jemand schon einmal von einer Finanzkrise in der DDR gehört? Und dort waren ja alle Banken staatlich!

Verstehen Sie mich nicht falsch: Man sollte gegen einige, oder vielleicht sogar viele, Aspekte des finanzindustriell-politischen Komplexes protestieren, aber der momentane Mix aus Populismus und Unverständnis geht mir einfach wahnsinnig auf die Nerven. Mann muss  erst einmal verstehen, gegen oder für was man eigentlich ist. Wenn Leute eine Zeltstadt vor der HSH Nordbank aufstellen, um gegen den Kapitalismus zu demonstrieren, und die Ironie ihres Tuns nicht erkennen, dann sollten sie ihre Zeit einfach besser nutzen.

Obiges Bild von den Occupy Wallstreet Protesten in New York macht gerade im Internet die Runde (via Chis Blattman). Wer versteht, wovon Caitlin Currans Plakat spricht, der darf gerne nächsten Samstag wieder zur Demo gehen. Alle anderen sollten zuhause bleiben und sich erstmal einlesen. Ich empfehle etwa Michael Lewis oder Russ Roberts zur Krise im amerikanischen Hypothekenmarkt, oder James Buchanan und Richard Wagner zu den theoretischen Ursprüngen der Staatschuldenkrise in den USA und Europa.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s